Heilhypnose - Unterschied zur Showhypnose

Showhypnose folgt anderen Regeln als die medizinische Hypnose 😉

Heilhypnose (medizinische Hypnose) - Unterschied zur Showhypnose

Etwa 10% der Menschen sind sehr leicht hypnotisierbar und gehen sehr schnell in so tiefe Trance, dass Erinnerungslücken möglich sind.

In der Show-Hypnose sucht sich der Bühnenkünstler gezielt die 10% Personen aus dem Publikum aus, die er für seine Show braucht. Nur bei diesem kleinen Personenkreis "funktioniert" seine Show. Deshalb schickt der Hypnotiseur die meisten "Freiwilligen" wieder von der Bühne! Eine dauerhafte Wirkung ist für diese Art der Hypnose nicht erforderlich, im Gegenteil, sie ist unerwünscht. Die Freiwilligen sollen ja ihr Leben wie vorher weiterführen können.

Der sehr tiefe Trancezustand ist für die medizinische Hypnose nicht erforderlich, im Gegenteil. Der Verstand darf noch wach genug sein, alles mitzubekommen und die gesprochenen Worte in Bilder und Emotionen für das Unterbewusstsein zu "übersetzen".  So speichert das Unterbewusstsein die übermittelte "Botschaft" dauerhaft und es kann ein anhaltendes Ergebnis (Heilung oder Besserung der Beschwerden) erreicht werden. Die dafür notwendige leichte bis mittlere Trance erreicht nahezu jeder, der sich auf Hypnose als Heilverfahren einlassen kann. Sie können sich an alles erinnern, Sie tun nichts, was Sie nicht wollen und verraten auch kein Geheimnis!

Sie werden die Hypnose als "seelische Wellness-Behandlung" erleben und genießen . Wenige Behandlungsmöglichkeiten sind ein so angenehmes und erholsames Erlebnis wie die Hypnose! Wenn Sie noch zweifeln, buchen Sie einfach eine reine Entspannungshypnose zum Kennenlernen...

Kategorien: Aktuelles

anrufen
Anfahrt